Tag der Befreiung am 08. Mai 2021

Elbetag in Torgau 24.04.2021 - wir waren wieder dabei.

 

Die diesjährige Friedensdemonstration fand wegen der Coronapandemie hauptsächlich als Kundgebung an den historischen Orten wie Brückenkopf, Marktplatz in der Innenstadt und am Ehrenmahl statt.

 

Ein Demonstrationszug nach und durch Torgau wurde untersagt.

 

Trotzdem war die Zusammenkunft vor allen Dingen Dank des großen organisatorischen Einsatzes von Elke und Gerd Brucks ein voller Erfolg.

 

Etwa 350 Teilnehmer waren gekommen.

 

Alle Redner legten die Notwendigkeit dar, über die wachsende Kriegsgefahr aufzuklären und den Protest auf die Straße zu tragen.

 

 

 

Hallo liebe Freunde,

das war der 20.Potsdamer Ostermarsch in Form einer Kundgebung auf dem Platz der Einheit. Es wurden sehr gute Reden gehalten. Unter anderem vom MdB der Fraktion der Linken

Norbert Müller. Der stellvertretende Vorsitzende der Linken in Potsdam-Mittelmark Bernd Lachmann hatte sehr gute Argumente in seiner Rede gegen die drohende Kriegsgefahr. Er sagte unter Anderem, Zitat: "Das Coronavirus und dessen weltweite Verbreitung wird als größte Gefahr seit Ende des 2. Weltkrieges bezeichnet. Nach den Worten von Angela Merkel müsse sich dem Schutz von Gesundheit und Leben Alles und Jeder unterordnen.

Die Bevölkerung wird aber bewusst nicht aufgeklärt, dass sich ein noch viel gefährlicheres Virus über den Erdball verbreitet.

Das Kriegsvirus"

Er benannte auch die Hauptverantwortlichen für diese Situation, nämlich die USA, die NATO und die BRD treu an deren Seite.